Corona-Hilfspaket 2020 aus Mitteln der Hans-Heyne-Stiftung

Haushalt

Die aktuelle Situation bringt für viele Menschen wirtschaftliche Einbußen mit sich. Besonders betroffen von dieser Lage sind wirtschaftlich schwächer gestellte Familien.

Das Bayerische Rote Kreuz bietet deshalb für Kinder, die im Haushalt von wirtschaftlich schwächeren Familien leben und die wegen Behinderung einen besonderen Förderbedarf haben, vorerst bis zum 30.07.2020, ein „Corona-Hilfspaket 2020“ an. Insgesamt werden 100 Hilfspakete zur Verfügung gestellt. Dieses stellt Unterstützungsleistungen aus den Kategorien Lebensmittel, Drogerie und Kleidung in Höhe von insgesamt 200,- € je betroffenem Kind/Jugendlichen zur Verfügung.

Antragsberechtigt sind Kinder / Jugendliche mit Behinderung, die im gemeinsamen Haushalt mit den Eltern / einem Sorgeberechtigten wohnen und deren Familie wirtschaftlich bedürftig ist.

Eltern von betroffenen Kindern / Jugendlichen möchten wir auffordern und ermuntern, sich bei der Gemeinde Kammeltal unter der Telefonnummer 08223/4006-0 zu melden, damit wir Ihnen weitere Informationen sowie das Antragsformular zum Hilfspaket übersenden können.